1.19. Die Kombination der Geräte

Die Bezeichnungen der Lampen der Kombination der Geräte sind in der Tabelle 1.1 gebracht.

Комбинация приборов
Die Abb. 1.25. Die Kombination приборов:1 – die Signallampe der hohen Temperatur oder des ungenügenden Niveaus der kühlenden Flüssigkeit; 2 – die Signallampe des Notdrucks des Öls; 3 – die Kontrolllampe des entfernten Lichtes der Scheinwerfer; 4 – die Kontrolllampen der Fahrtrichtungsanzeiger; 5 – die Signallampe des ungenügenden Niveaus der Bremsflüssigkeit oder des Einschlusses stojanotschnogo die Bremsen; 6 – die Signallampe des Ladens der Batterie; 7 – die Kontrolllampe der Kerzen nakaliwanija; 8 – das Tachometer; 9 – der Temperaturanzeiger der kühlenden Flüssigkeit; 10 – das Register des Niveaus des Brennstoffes im Tank; 11 – das Tachometer; 12 – das Datendisplay; 13 – odometr und den Zähler des ganztägigen Laufes


1. Die Signallampe 1 (die Abb. 1.25) der hohen Temperatur oder des ungenügenden Niveaus der kühlenden Flüssigkeit. Beim Einschluss der Zündung blinzelt die Lampe etwas Sekunden, es wird die Prüfung der Kennwerte des Systems der Abkühlung dabei erfüllt. Wenn die Lampe nicht erlischt oder beginnt, bei der Bewegung des Autos zu blinzeln, bedeutet, erreichte die Temperatur der kühlenden Flüssigkeit die Höchstbedeutung oder wurde ihr Niveau minimal. Halten Sie das Auto an, schalten Sie den Motor aus, prüfen Sie das Niveau der kühlenden Flüssigkeit und falls notwendig dolejte sie.

       DIE WARNUNGEN
1. Beim Aufmachen des Deckels des erweiternden Behälters des Systems der Abkühlung auf dem heissen Motor muss man die Vorsicht beachten, da hinausgehende heisse Paare ein Grund der starken Brandwunden werden können.
2. Lassen Sie das Treffen der kühlenden Flüssigkeit auf die Kleidung und lakokrassotschnoje die Deckung der Karosserie nicht zu. Andernfalls waschen Sie die Oberfläche von der großen Menge des Wassers aus.
3. Sie erinnern sich, dass sich nach der Ausschaltung des heissen Motors der Lüfter der Abkühlung nach einer Weile einreihen kann, deshalb zur Vermeidung der Verletzung oder der Verstümmelung betreffen Sie es nicht.


2. Die Signallampe 2 Not- Drücke des Öls. Die Lampe flammt beim Einschluss der Zündung auf und soll nach dem Start des Motors erlöschen. Wenn die Lampe während der Bewegung aufflammen wird, so ist nötig es sofort das Auto anzuhalten und, das Niveau des Öls in der Schale des Motors zu prüfen. Wenn das Niveau ausreichend ist, und setzt die Lampe fort, zu brennen — wenden sich auf die Station der technischen Wartung der Autos.
3. Die Kontrolllampe 3 entfernter Lichte der Scheinwerfer. Die Lampe flammt beim Einschluss des entfernten Lichtes der Scheinwerfer oder bei der Signalisierung von der Umschaltung des entfernten/nahen Lichtes auf.
4. Die Kontrolllampen 4 Fahrtrichtungsanzeiger. Beim Einschluss des Fahrtrichtungsanzeigers blinzelt die entsprechende Kontrolllampe. Die Erhöhung der Frequenz des Blinzelns zeugt über peregoranii eine dieser Lampen.
5. Die Signallampe 5 ungenügender Niveaus der Bremsflüssigkeit oder des Einschlusses stojanotschnogo die Bremsen. Das Anbrennen dieser Lampe signalisiert über den Einschluss stojanotschnogo die Bremsen oder über das niedrige Niveau der Bremsflüssigkeit im erweiternden Behälter. Für den zweiten Fall muss man das Niveau der Bremsflüssigkeit prüfen, sich falls notwendig dolit sie und auf die Station der technischen Wartung der Autos für die Errichtung und die Beseitigung des Grundes der Senkung des Niveaus zu wenden. Das Anbrennen dieser Lampe bei der Bewegung kann über den Ausfall einer Bremskontur auch informieren, was zur Verkleinerung der Effektivität des Bremsens bringt. Beim gleichzeitigen Anbrennen der Signallampe 5 und die Signallampe des Antiblocksystems der Bremsen muss man sofort das Auto anhalten und, den Defekt im Bremssystem entfernen oder, sich hinter der Hilfe auf die nächste Station der Instandhaltung wenden.
6. Die Signallampe 6 Läden der Batterie. Die Lampe flammt beim Einschluss der Zündung auf und soll nach dem Start des Motors erlöschen. Das Brennen der Lampe während der Bewegung zeugt vom Defekt des Systems der Elektrizitätsversorgung. Halten Sie den Motor an und prüfen Sie die Spannung des Riemens des Antriebes des Generators, sowie der Vereinigung der Klemmen der Batterie. Wenn die Lampe fortsetzt, nach dem Start des Motors zu brennen, muss man sich auf die Station der technischen Wartung wenden.
7. Die Kontrolllampe 7 Kerzen nakaliwanija (der Dieselmotor). Flammt beim Einschluss der Zündung auf. Den Motor kann man nur nach der Ausschaltung der Lampe lassen. Beim Motor AAZ reiht sich das System der Vorstartanwärmung automatisch nach der Eröffnung und der nachfolgenden Schließung der Tür des Fahrers ein. Beim Start des kalten Motors flammt die Kontrolllampe bei ihnen nach dem Einschluss der Zündung manchmal nicht auf, aber dabei kann man den Motor lassen. Die Kontrolllampe flammt und beim Start des erwärmten Motors nicht auf.

       DIE WARNUNG
Wenn die Signallampe mit dem Zeichen aufflammen wird muss man das Auto anhalten, den Motor ausschalten, an den Tag bringen und den Defekt entfernen.

Zur Kombination der Geräte gehören die folgenden Geräte.
1. Das Tachometer 8 (siehe die Abb. 1.25). Bezeichnet die Geschwindigkeit der Bewegung des Autos in Kilometer je Stunde.

Указатели комбинации приборов
Die Abb. 1.26. Die Register der Kombination der Geräte: 1 – der Temperaturanzeiger der kühlenden Flüssigkeit; 2 – das Datendisplay; 3 – das Register des Niveaus des Brennstoffes im Tank; 4 – das Tachometer; 5 – das Tachometer


2. Das Register 9 Temperaturen der kühlenden Flüssigkeit. Der Temperaturanzeiger der kühlenden Flüssigkeit arbeitet nur bei der aufgenommenen Zündung. Die Lage des Zeigers des Registers im Sektor Und (die Abb. 1.26) sagt über niedrig (ungenügend) der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit. Lassen Sie die Arbeit des Motors bei den Höchstbedeutungen der Temperatur wie maximal, als auch minimal nicht zu. Die Arbeitstemperatur der kühlenden Flüssigkeit 110 °C (der Sektor). Wenn sich der Zeiger des Registers im oberen Sektor der Skala befindet — wurde der Motor überhitzt. In diesem Fall soll sich der elektrische Lüfter der Abkühlung des Motors einreihen.
3. Das Register des Niveaus des Brennstoffes 10 im Tank. (Siehe die Abb. 1.25). Arbeitet bei der aufgenommenen Zündung, führt die Anzahl des Brennstoffes im Tank in den Litern vor. Wenn sich der Zeiger des Registers in der roten Zone befindet, so blieben im Tank ungefähr 10 l. Die Kapazität des Tanks die 70 l.
4. Das Tachometer 11 führt die Frequenz des Drehens der Kurbelwelle des Motors vor. Für die Bestimmung der Frequenz muss man die Aussage des Tachometers auf 100 multiplizieren.
5. Die Digitaluhr befindet sich auf dem digitalen Display 2 (siehe die Abb. 1.26). Die Zeit wird vom Druck zwei Schaltflächen 4 festgestellt, die im linken unteren Winkel der Kombination der Geräte gelegen sind. Von der oberen Schaltfläche «h» werden die Stunden, der unteren Schaltfläche «min» – die Minute festgestellt. Der einmalige Druck der Schaltfläche übersetzt das digitale Register der Zeit für ein Minute oder eine Stunde entsprechend. Auf einen langwierigen Druck der Schaltfläche wird der Wechsel der digitalen Indikation der Zeit beschleunigt.
Die Beleuchtungsstärke der Kombination der Geräte wird mit Hilfe des Griffes 14 (reguliert siehe die Abb. 1.25).

Die Tabelle 1.1 die Signal- und Kontrolllampen
Таблица 1