1.8. Die Kopfpolster

Das Kopfpolster und der Sicherheitsgurt schützen den Menschen bei den Verkehrsunfällen wirksam.

Die Abb. 1.10. Die Regulierung des Kopfpolsters nach der Höhe


Der obere Rand des Kopfpolsters soll sich auf der Höhe des Nackens befinden. Nach der Höhe (der Abb. 1.10) und dem Winkel der Neigung das Kopfpolster regulieren manuell.

Die Abb. 1.11. Die Abnahme des Kopfpolsters: 1 – das Kopfpolster; 2 – richtend des Kopfpolsters; 3 – die Riegel


Für die Abnahme des Kopfpolsters 1 (die Abb. 1.11) muss man mit Hilfe des Schraubenziehers aus den Falzen die richtenden 2 spannkräftigen Riegel 3 herausziehen. Vor seiner Anlage, die spannkräftigen Riegel in die Falze richtend von den Schlingen nach draußen einzustellen. Dann das Kopfpolster einzustellen und, es nach unten bis zum Nasenstüber zu versetzen.
Für die Abnahme des Kopfpolsters des Rücksitzes drücken Sie auf die Federn der Riegel richtend und ziehen Sie es nach oben heraus.
Bei der Anlage drücken Sie das Kopfpolster mit der Bemühung nach unten ein.