1.9. Die Vordersitze

       DIE WARNUNGEN
Regulieren Sie die Lage der Sitze während der Bewegung des Autos nicht.
Unter den Sitzen (besonders beim Fahrer) sollen sich die Gegenstände nicht befinden, die bei der Veränderung des Regimes der Bewegung des Autos und bringen zu den Verletzungen den Platz wechseln können oder, die Pedale der Verwaltung sperren.
Nach jeder Regulierung der Lage des Sitzes entlassen Sie den Griff und werden im Sessel Sie geschüttelt, um sich zu überzeugen, dass es in der neuen Lage sicher festgelegt ist.


Ручки регулировки положения сиденья
Die Abb. 1.12. Die Griffe der Regulierung der Lage des Sitzes


Die Griffe der Regulierung der Lage des Sitzes (die Abb. 1.12):
1 – der Griff des Riegels der längslaeufigen Umstellung des Sitzes nach den Schlitten. Heben Sie den Griff nach oben und versetzen Sie den Sitz. Entlassen Sie den Griff und werden, um sich zu überzeugen Sie geschüttelt, dass der Sitz in der neuen Lage sicher festgelegt ist;
2 – der Griff der Regulierung des Winkels der Neigung des Rückens des Sitzes. Der notwendige Winkel der Neigung wird vom Drehen des Griffes, der bei der Gründung des Rückens gelegen ist festgestellt;
3 – der Griff der Regulierung der Höhe der Lage des Sitzes. Für das Heben des Sitzes muss man es befreien und den Griff nach oben versetzen. Halten Sie den Griff bis zum Heben des Sitzes bis zur geforderten Höhe fest. Für die Senkung — heben Sie den Griff nach oben und vom Gewicht des Körpers senken Sie den Sitz;
4 – der Griff der Regulierung der Geometrie des Rückens (pojasnitschnogo podpora) des Sitzes. Die Möglichkeit der Regulierung der Geometrie des Rückens schafft die komfortabelen Bedingungen bei den Fahrten auf die großen Entfernungen, die Müdigkeit der Wirbelsäule verringernd;
5 – der Griff des Mechanismus der Regulierung des Winkels der Neigung des Kissens des Sitzes. Versetzen Sie den Griff nach oben und stellen Sie den geforderten Winkel der Neigung fest.
Die Heizgeräte der Vordersitze (wenn ist das Auto mit solcher Option ausgestattet) arbeiten nur bei der aufgenommenen Zündung.