11.11. Der Ersatz der Flüssigkeit des hydraulischen Verstärkers der Lenkung

Das Niveau der Flüssigkeit im Mechanismus der Lenkung mit dem Verstärker wird bei der Lage der Räder, die in die Lage bestimmt sind "die Bewegung geprüft es ist vorwärts", und den arbeitenden Motor gerade.
Überzeugen sich, dass sich das Niveau der Flüssigkeit im Behälter zwischen den Zeichen «Мax» und «Min» befindet. Falls notwendig führen Sie das Niveau der Flüssigkeit bis zur Norm hin.
Auf den Autos, die bis zum Februar 1989 hergestellt sind, im System des Steuerantriebes mit dem Verstärker wird die Flüssigkeit ATF verwendet. Auf den späteren Modellen wird das hydraulische Öl verwendet. Bei der Nachtankung des Systems wäre es wünschenswert, die selbe Flüssigkeit oder das Öl zu verwenden, die ins System überflutet wurden.
Den Ersatz erzeugen Sie in der folgenden Ordnung:
– Schalten Sie den aufsaugenden Schlauch auf der Pumpe aus und ziehen Sie die Flüssigkeit in den Container zusammen;
– Bei der Pflaume der Flüssigkeit drehen Sie das Steuerrad von der Stütze bis zum Anschlag um, um möglichst viel die Flüssigkeiten zu entfernen;
– Nach dem Abschluss der Ablasses der Flüssigkeit verbinden Sie den aufsaugenden Schlauch mit der Pumpe nochmalig, wonach den Behälter bis zum oberen Rand die neue Flüssigkeit ausfüllen Sie;
– Mehrmals starten Sie und schalten Sie den Motor aus, was schneller erlauben wird das System auszufüllen;
– Prüfen Sie das Niveau der Flüssigkeit und setzen Sie fort, die Flüssigkeit je nach der Verkleinerung des Niveaus im Behälter zu ergänzen;
– Wenn das Niveau der Flüssigkeit stabilisiert wird, lassen Sie den Motor und gestatten Sie ihm, auf den Wendungen des Leerlaufs zu arbeiten;
– Drehen Sie das Steuerrad mehrmals von der Stütze bis zum Anschlag um, das Steuerrad in der äussersten Lage nicht abgebend, um den maximalen Druck im System nicht zu schaffen;
– Prüfen Sie das Niveau der Flüssigkeit im Behälter, und notfalls ergänzen Sie die Flüssigkeit in den Behälter bis zum Zeichen «Мax»;
– Nach der Stabilisierung des Niveaus der Flüssigkeit im Behälter und der Abwesenheit in der Flüssigkeit der Luftblasen, schalten Sie den Motor aus und stellen Sie den Deckel auf den Behälter fest.
Nach der Unterbrechung des Motors soll das Niveau der Flüssigkeit ein wenig erhöht werden.