12.11. Der Regler des Drucks


Die Abb. 12.19. Die Anordnung des Reglers des Drucks auf dem Auto: 1 – der Regler des Drucks; 2 – der verwaltende Hebel


Der Regler des Drucks ändert die Bremsbemühung auf den Hinterrädern je nach der Auslastung des Autos. So verringert sich die Wahrscheinlichkeit der Blockierung der Hinterräder und verbessert sich die Immunität des Autos beim Bremsen. Der Regler des Drucks (die Abb. 12.19) ist links auf der hinteren Achse gelegen und kommt durch die Feder (die Abb. 12.20) zurecht.

Die Abb. 12.20. Der Regler des Drucks der hinteren Bremsmechanismen: 1 – der Regler des Drucks; 2 – die Mutter; 3 – die Feder; 4 – die Mutter; 5 – der Regelungshebel; 6 – der Bolzen der Befestigung des Regelungshebels; 7 – der Bolzen der Befestigung des Reglers des Drucks


Die Prüfung des Reglers führen Sie in der folgenden Ordnung durch:
Die Arbeit führen Sie in der Lage durch, wenn das Auto auf den Rädern kostet;
Bitten Sie den Helfer, die Arbeit des Reglers des Drucks zu kontrollieren. Drücken Sie bis zum Anschlag und entlassen Sie das Bremspedal, dabei soll sich der verwaltende Hebel des Reglers bewegen.