13.1. Die technischen Charakteristiken

Das Auto kann mit verschiedenen Raddisks und den Reifen vervollständigt werden. Auf den Autos werden die Disks mit der Entfernung von der Setzoberfläche der Disk bis zu seiner Linie der Symmetrie 38 mm beim Durchmesser der Disk 14 Zölle oder 35 mm beim Durchmesser der Disk 15 Zölle verwendet.




Обозначения на боковой поверхности шин
Die Abb. 13.1. Die Bezeichnungen auf der Seitenoberfläche der Reifen: 1 – die maximale Belastung; 2 – der innere Druck; 3 – die Charakteristik des Brokers; 4 – die Charakteristik des Kordes; 5 – das Material und die Anzahl der Schichten des Kordes; 6 – die Übereinstimmung mit den Tests DOT; 7 – der Kode des Produzenten 8 – rasmernyj der Kode; 9 – der Typ des Reifens; 10 – das Datum der Herstellung; 11 – das Jahr der Ausgabe; 12 – der radiale Reifen; 13 – beskamernaja der Reifen; 14 – die nominelle Breite; 15 – die Beziehung der Höhe des Reifens zur Breite; 16 – der radiale Reifen; 17 – der Setzdurchmesser der Disk; 18 – der Koeffizient der Belastung; 19 – der Index der Geschwindigkeit; 20 – die Notiz über die Durchführung der Tests JEEK; 21 – die Nummer der Lösung JEEK




Wenn zwischen den Daten 16 und 89 die Bezeichnung M+S kostet, handelt es sich um die Reifen mit dem Winterprofil.