15.4. Die Batterie

15.4.1. Das Laden der Batterie
15.4.2. Die Prüfung des Systems des Ladens der Batterie



Die Autos werden mit der nicht bedienten Batterie vervollständigt, die andere Bedienung, außer der Unterstützung des Körpers und der Klemmen in der Sauberkeit nicht fordert. Für die Reinigung der Klemmen schalten Sie sie von der Batterie aus und säubern Sie von der Drahtbürste. Stark sollen korrodirowannyje die Klemmen von der Lösung des Bicarbonates der Soda, das von der Zahnbürste aufgetragen wird bearbeitet sein. Dabei darf man nicht das Treffen der Lösung in die Batterie zulassen. Vor dem Anschließen der Klemmen der Batterie schmieren Sie die Klemmen mit der Vaseline oder antikorrosiv kompaundom ein. Für die Prüfung des Zustandes der Batterie jede 3 Monate prüfen Sie die Dichte elektrolita. Die Streuung der Dichte neben 0,04 g/cm3 oder mehr zwischen beliebigen Banken bezeichnet auf den Verlust elektrolita oder die Verschlechterung des Zustandes der Platten der Batterie. In diesem Fall laden Sie die Batterie bis zur Angleichung der Dichte in allen Banken. Andernfalls unterliegt die Batterie dem Ersatz. Periodisch prüfen Sie, damit die Platten der Batterie in jeder Dose oben elektroguß- mit der Dicke neben 6 mm abgedeckt waren.