7.6. Die Abnahme und die Anlage des Arbeitszylinders der Kupplung

Die Abnahme des Arbeitszylinders der Kupplung führen Sie in der folgenden Ordnung durch:
– pereschmite der flexible Schlauch von der herankommenden Klemme. Sie folgen dabei, damit die Klemme die Rohrleitung nicht beschädigt hat;
– Wenden Sie muftu des flexiblen Schlauches auf dem Arbeitszylinder der Kupplung ab und schalten Sie den Schlauch vom Zylinder aus;
– Wenden Sie zwei Bolzen der Befestigung des Arbeitszylinders zu karteru die Kupplungen ab und nehmen Sie den Arbeitszylinder ab.

       DIE WARNUNG
Drücken Sie auf das Pedal der Kupplung beim abgenommenen Arbeitszylinder nicht.

Die Prüfung des technischen Zustandes der Details des Arbeitszylinders führen Sie in der folgenden Ordnung durch:
– Reinigen Sie die äusserliche Oberfläche des Arbeitszylinders der Kupplung;
– Den Schraubenzieher wie den Hebel verwendend, nehmen Sie die Gummikappe ab und ziehen Sie tolkatel heraus;
– Ziehen Sie den Sperrring aus dem Zylinder, und dann den Kolben und die Feder heraus;
– Sorgfältig reinigen Sie die Details des Arbeitszylinders der Kupplung, prüfen Sie ihren Zustand und falls notwendig ersetzen Sie sie. Die Manschette des Kolbens ersetzen Sie unabhängig von ihrem Zustand.
Die Montage und die Anlage des Arbeitszylinders führen Sie in der folgenden Ordnung durch:
– Senken Sie die neue Manschette in die Bremsflüssigkeit und stellen Sie es auf den Kolben entsprechend strelotschnymi von den Registern fest. Überzeugen sich, dass sich die Arbeitskante der Manschette vor der Feder ausgangs des Kolbens befindet;
– Stellen Sie die Feder in den Arbeitszylinder der Kupplung fest, senken Sie den Kolben in die Bremsflüssigkeit und akkurat stellen Sie es in den Zylinder der Kupplung ein;
– Schieben Sie den Kolben in den Zylinder zu und legen Sie von seinem Sperrring fest;
– Stellen Sie auf die Stelle tolkatel und die Gummikappe fest;
– Die Anlage des Arbeitszylinders führen Sie in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme durch;
– Schmieren Sie die Stirnseite tolkatelja, sich berührend mit otschimnym vom Hebel, der feinen Schicht des speziellen Schmierens ein;
– Entfernen Sie die Luft aus dem hydraulischen Antrieb der Kupplung.