9.4. Die Abnahme und die Anlage des inneren Gelenkes

Das innere Gelenk der gleichen Winkelgeschwindigkeiten wird nicht repariert und im Falle des Ausfalls unterliegt dem Ersatz vollständig.
Die Abnahme des inneren Gelenkes führen Sie in der folgenden Ordnung durch:
– Festigen Sie die Welle im Schraubstock mit den Laschen aus dem weichen Metall;

Снятие стопорного кольца с конца внутреннего шарнира равных угловых скоростей
Die Abb. 9.2. Die Abnahme des Sperrrings vom Ende des inneren Gelenkes der gleichen Winkelgeschwindigkeiten


– Die speziellen Zangen für die Abnahme der spannkräftigen Sperrringe verwendend, nehmen Sie den Sperrring vom Ende der Welle (der Abb. 9.2) ab;

Снятие грязеотражателя с шарнира с использованием оправки
Die Abb. 9.3. Die Abnahme grjaseotraschatelja vom Gelenk unter Ausnutzung oprawki


– Mit der Hilfe oprawki schlagen Sie grjaseotraschatel vom Gelenk (der Abb. 9.3) ab. Oprawku muss man in verschiedene Punkte nach dem Perimeter der Kappe für seine gleichmäßige Abnahme abwechselnd feststellen;
– Versetzen Sie grjasesaschtschitnyj die Kappe auf die Mitte der Welle;

Выпрессовка вала привода колес из внутреннего шарнира
Die Abb. 9.4. Wypressowka der Welle des Antriebes der Räder aus dem inneren Gelenk


– Festigen Sie das innere Gelenk im Schraubstock und ziehen Sie von ihm die Welle heraus. Wenn die Antriebswelle misslingt, herauszuziehen, stellen Sie das Gelenk unter die Presse fest und, die Vorrichtungen VW 402 und VW 408а verwendend, pressen Sie von ihm die Welle (die Abb. 9.4) aus;
– Nehmen Sie von der Welle des Antriebes der Räder tareltschatuju die spannkräftige Scheibe ab, vorläufig ihre Lage bemerkt. Die Scheibe hat schlizy, und ihre konvexe Seite befindet sich seitens des Gelenkes.
Die Anlage des inneren Gelenkes führen Sie in der folgenden Ordnung durch:
– Vor der Anlage des neuen Gelenkes reinigen Sie die Antriebswelle sorgfältig;
– Stellen Sie spannkräftig tareltschatuju die Scheibe auf die Welle so fest damit sich die konvexe Seite der Scheibe seitens des Gelenkes befand, und inner schlizy wurden die Scheiben mit schlizami der Welle vereint;

Запрессовка внутреннего шарнира на вал привода колес
Die Abb. 9.5. Sapressowka des inneren Gelenkes auf die Welle des Antriebes der Räder


– Festigen Sie inner im Schraubstock mit den weichen Schwämmen und stellen Sie in ihn die Antriebswelle ein. Falls die Welle ins Gelenk, sapressujte das Gelenk auf die Welle mit Hilfe der Presse nicht eingeht (soll sich dabei die Welle auf die Stütze) (die Abb. 9.5 unten stützen);
– Stellen Sie in die Rille der Antriebswelle den neuen spannkräftigen Sperrring fest;
Füllen Sie das innere Gelenk 120 g das Schmieren, wobei, die Hälfte des Schmierens ins Gelenk einerseits legen Sie, und die Hälfte – mit anderem aus;
– Stellen Sie auf die Stelle grjasesaschtschitnyj die Kappe fest. Vor der Befestigung grjasesaschtschitnogo der Kappe von den Kummeten, dem Schraubenzieher heben Sie den inneren Rand der Kappe für die Angleichung des Drucks der Luft unter der Kappe auf;

Установка внутренней части грязезащитного чехла внутреннего шарнира на левом приводном валу
Die Abb. 9.6. Die Anlage des inneren Teiles grjasesaschtschitnogo der Kappe des inneren Gelenkes auf link priwodnom der Welle


– Bei der Anlage des inneren Gelenkes auf link priwodnom der Welle bemerken Sie mit Hilfe des Klebebands oder der Farbe die Entfernung gleiche 17 mm (die Abb. 9.6);

Расположение внутренней части грязезащитного чехла внутреннего шарнира на правом валу
Die Abb. 9.7. Die Anordnung des inneren Teiles grjasesaschtschitnogo der Kappe des inneren Gelenkes auf recht der Welle


– Bei der Anlage grjasesaschtschitnogo der Kappe auf die rechte Welle des Antriebes der Räder die Schleusenkammer "Und" (die Abb. 9.7) stellen Sie in den dicken Rohrteil der Welle fest.

       DIE WARNUNG
Bei den Autos mit den Motoren, seit 66 Kilowatt (90 pS), auf dem Gelenk wird die zusätzliche Verdichtung festgestellt.