16.24.1. Die Prüfung des Zustandes der Sicherheitsgurte

Überzeugen sich, dass die Riemen nicht perekrutscheny infolge ihrer falschen Anlage. Wenn die Riemen perekrutscheny oder sajedajut beim Einziehen, den Riemen auf die ganze Länge, ausreichend ausdehnen Sie damit man es korrigieren konnte, und geben Sie der Riemen in die vorige Lage zurück.
Vollständig dehnen Sie den Riemen aus und entlassen Sie es. Wenn den Riemen sajedajet bei der Bewegung in beiden Richtungen, seinen Zustand prüfen Sie. Den Riemen waschen Sie nur von der schwachen seifigen Wasserlösung aus. Wenn der Riemen misslingt, auszuwaschen, ersetzen Sie es.
Prüfen Sie den Zustand aller Aufnahmestellen des Riemens. Die Bolzen der Befestigung sollen sicher festgezogen sein. Entfernen Sie beliebige Spuren der Korrosion an den Aufnahmestellen des Riemens zur Karosserie. Die von der Korrosion getroffenen Details der Befestigung ersetzen Sie.
Ersetzen Sie den Riemen beim Entdecken der folgenden Beschädigungen:
– Der Bruche der Fäden oder "raslochmatschiwanija";
– Der Schnitte der Maschen auf den Kanten des Riemens;
– Die Gebogenheiten der Borte;
– Falls der Riemen obeszwetilsja von der Sonne oder von der Einwirkung der chemischen Verbindungen;
– Des Vorhandenseins wykroschennych der Grundstücke oder der Anschnitte.
Den Riemen in der Gebühr ersetzen Sie beim Entdecken der folgenden Beschädigungen:
– Wenn die Schnalle des Riemens ungenügend sicher fixiert wird oder ist beschädigt;
– Wenn die Schaltfläche rasblokirowki des Riemens schwach geworden ist, entlässt die Schnalle den Riemen nicht, es ist die Bemühung, die für die Befreiung des Riemens notwendig ist gewachsen;
– Wenn es auf der Oberfläche der Schnalle die Risse gibt;
– Wenn sich der Riemen dem Dehnen bei der Panne untergezogen hat.