16.24.6. Der Notsatz der Sicherheitsgurte für den Sitz des Kindes


Die Abb. 16.93. Die Montage des Sicherheitsgurtes des Kindersitzes: Und — die Schnitzöffnung; 1 – die Lasche; 2 – die Lasche poroschka die Türen


Der Hersteller liefert für die Autos, ausgestattet vom passiven System der Sicherheit, den speziellen Notsatz für die Erhöhung der Sicherheit des Kindes, das auf dem Kindersitz sitzt. Zum Satz gehört der Schulterriemen mit dem elektrischen Antrieb. Die Nummer des Satzes nach dem Katalog der Ersatzteile Volkswagen 176 898 696. In der Karosserie ist die Schnitzöffnung Und (die Abb. 16.93) für die Montage des Satzes des Riemens des Kindersitzes vorgesehen. Um diese Öffnung zu finden schwächen Sie die Befestigung der Lasche 1, schwächen Sie die Schrauben der Lasche 2 poroschka die Türen und erreichen Sie den Rand des kleinen Teppichs des Fußbodens.